#GemeinsaminGlauchau

Wir erhalten weitere #Unterstützung aus dem
Profisport für unser Projekt ,,Geisterderby“. David Pfeil lässt uns ein aktuelles Trikot der U19 des 1.FC Nürnberg zukommen, bei der er momentan selber aktiv ist. Der gebürtige Glauchauer, der seine Laufbahn beim SV Empor Glauchau begann und dann zum FC Erzgebirge Aue wechselte. Seit 2017 ist er Teil der ,,Cluberer‘‘ und dort fester Bestandteil der A Jugend, die Tabellenführer in der Bayernliga vor der SpVgg Unterhaching und dem TSV 1860 München ist. Wir bedanken uns riesig und freuen uns zugleich, dass sowohl David als auch Annalena ihre Wurzeln nicht vergessen haben.

Wer unser Projekt unterstützen möchte, der kann gern mal auf unserer Seite vorbeischauen.

https://www.geisterspieltickets.de/vfb-empor-glauchau-sv-lo…

#GemeinsaminGlauchau
#VfBEmporundSVLokGlauchau
#ProfisinGlauchau
#1.FCNürnberg

#GemeinsaminGlauchau

Können wir die Geister auf unseren Tribünen vertreiben? Wir wollen mit eurer Hilfe die Marke von 300 Zuschauern knacken. Dazu fehlen uns noch 25 Zuschauer, wen könnt ihr animieren ein Ticket für unser #Geisterderby zu erwerben ?
Wir freuen uns über euren Besuch auf unserer Seite:

https://www.geisterspieltickets.de/vfb-empor-glauchau-sv-lok-glauchau-niederlungwitz

#GemeinsaminGlauchau

Gemeinsam in Glauchau bekommt Unterstützung aus der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Annalena Breitenbach, die in Glauchau geboren ist und in Niederlungwitz ihre Fussballkarriere begann, wird unsere Aktion mit einem Trikot, aus ihren Zeiten beim FF USV Jena, unterstützen. Natürlich bekommt Annalena als Dankeschön ein VIP Ticket zu unserem Tag des Fußball‘s 😉

Wenn ihr uns auch Unterstützen wollt, dann schaut mal auf unser #Geisterderby Seite vorbei.

https://www.geisterspieltickets.de/vfb-empor-glauchau-sv-lo…

Vielleicht unterstützt uns ja der ein oder andere Sportler aus Glauchau auch noch, seit gespannt 😊

#GemeinsaminGlauchau

Unsere Pizza-Aktion hat es sogar ins Fernsehen geschafft. Dank TV Westsachsen wurden Interessierte Zuschauer über unser Vorhaben informiert. Es freut uns sehr, auch diese Erfahrung gemacht haben zu dürfen und finden, so schlecht haben wir uns vor der laufenden Kamera nicht geschlagen.

Wenn ihr weiterhin Informationen zu unserem #Geisterderby bekommen wollt, dann schaut regelmäßig auf die Facebook-Seite von VfB Empor Glauchau oder auch unsere.

Freuen würden wir uns, wenn ihr die gemeinsame Aktion unterstützen würdet.

https://www.geisterspieltickets.de/vfb-empor-glauchau-sv-lo…

#GemeinsaminGlauchau

Was haben der SV Lok Glauchau/Niederlungwitz und der VfB Empor Glauchau in der Westdeutsche Allgemeine Zeitung oder im kicker zu suchen ? Genau, alle berichten im Zusammenhang mit dem Portal - Geisterspielticket.de über unser #Geisterderby. Wir freuen uns natürlich über derartige Aufmerksamkeit und wissen, dass war nur durch eure Hilfe möglich. Einen Einblick über die Veröffentlichten Artikel wollten wir euch natürlich nicht vorenthalten, Wohlwissend das dies nur Teil 1 ist.

Denkt alle daran, heute geht es zeitig ins Bett. Schließlich wollen wir doch eine optimale Spielvorbereitung für morgen haben. 😉

Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut mal auf unserer Seite vorbei.
https://www.geisterspieltickets.de/vfb-empor-glauchau-sv-lo…

#FussballinGlauchau

#GemeinsaminGlauchau

Selbst nach einem Tag sind wir immer noch überwältigt über das positive #Feedback zu unserer Pizza Aktion für das Rudolf Virchow Klinikum Glauchau und dem DRK Rettungsdienst Glauchau. In den nächsten Tagen werden wir uns mit dem #Medienecho beschäftigen. Sei es der MDR, TV Westsachsen, der kicker, Glauchau-City, FuPa oder die Freie Presse, unsere Vereine waren in aller Munde. Wir bedanken uns bei allen berichtenden Medien und fangen mit der heimischen Freie Presse an.

#GemeinsaminGlauchau
#VfBEmporundSVLokGlauchau

Unter dem Motto ,,Gemeinsam in Glauchau“ haben sich der VfB Empor Glauchau und der SV Lok Glauchau / Niederlungwitz zu einer gemeinsamen Aktion entschieden, die es so in unserem Umkreis noch nie gab. Beide Vereine verkaufen Karten für ein gemeinsames Derby - Geisterspiel und versuchen so etwaige finanzielle Schwierigkeiten auszugleichen. Das unser Projekt so gut angenommen wird und wir bereits nach wenigen Tagen, unser 1. Ziel - 200 Zuschauer - fast erreicht haben, überwältigt uns, macht glücklich bzw. stolz zugleich.

Wir versuchen unseren mehr als 500 Nachwuchssportlern Werte wie Teamfähigkeit, den Umgang mit Erfolg bzw. Misserfolg, sowie soziale Kompetenzen zu vermitteln. Zu diesen Kompetenzen gehört auch das man sich außerhalb des Feldes um seine Mitmenschen kümmert und genau dieses Thema greifen wir auf. ,,Gemeinsam in Glauchau“ bedeutet nicht nur das Treiben auf den Sportplätzen und in den Vereinen sicherzustellen, die soziale Verantwortung aller geht darüber hinaus. Die Hauptfiguren des Derbys - Eric Hofmann, Patrick Jahn, Stefan Siegel und Matthias Schulz haben sich dazu entschlossen, im Namen beider Vereine dem Rudolf Virchow Klinikum Glauchau (vielen Dank an Robert Bauch und Gabor Nagy) und der DRK Rettungsdienst Glauchau ( vielen Dank an Tobias Wirth) eine warme Mahlzeit, für das beanspruchte Personal zu spenden. Wir wissen das davon natürlich nicht alle satt werden können, dies ist eher ein symbolischer Akt und ein großes Dankeschön von beiden Vereinen, an alle Berufe, die unser gesellschaftliches Leben am laufen halten.

Der Verkauf unser Geisterspieltickets geht noch bis zum 17.05, unter folgenden Link könnt ihr mal reinschauen und euch eine Eintrittskarte sichern.